Wir für Sie

Unser Angebot

Wir besuchen, begleiten und beraten Schwerstkranke und Sterbende aller Altersgruppen, sowie ihre Angehörigen zu Hause, im Krankenhaus oder im Pflegeheim.

Wir begleiten Kinder und deren Familien ab Diagnosestellung einer unheilbaren Krankheit.

Wir unterstützen den Wunsch in vertrauter Umgebung zu sterben.

Wir setzen uns ein für eine gute palliative Versorgung (Schmerztherapie).

Wir begleiten die Angehörigen über den Todesfall hinaus in oft schwerer Trauerzeit durch Einzel- oder Gruppenangebote.

Wir ermutigen, Sterben, Tod und Trauer als Teil des Lebens anzunehmen und ins Gespräch zu bringen.

Wir bieten darüber hinaus:

  • Bücher zum Ausleihen,
  • Vorträge und Veranstaltungen,
  • Informationen für Gruppen,
  • Unterstützung bei der Erstellung von Patientenverfügungen.

 

 

Veranstaltungen / Termine

30. Juli 2018,
19 Uhr, Neustadt, Gemeindesaal - "Haus der Kirche an Liebfrauen", An der Liebfrauenkirche 5-6

Fachvortrag „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“ mit anschließender Diskussion Referentin: Ingrid Alsleben - Rechtsanwältin, Gifhorn
Es werden 2 Fortbildungspunkte von der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende vergeben Eintritt frei, um Spenden wird gebeten Anmeldung: Hospizbüro Arnswalder Str. 20 - 31515 Wunstorf Tel.: 05031 9490300

31. August 2018,
15 - 18 Uhr

„Tag der offenen Tür“–
Informationen und Aktionen in und um unser Büro herum! Arnswalder Str. 20 in Wunstorf

Gruppen

28. Oktober 2014,
17 Uhr, Neustadt

Gruppe für trauernde Kinder
Zur Zeit keine neue Gruppe

 

Bitte kontaktieren Sie uns/Hospizbüro - Tel. 914507

7. Januar 2016 bis 21. Dezember 2016,
15.30 - 18 Uhr, Neustadt, Gemeindehaus Mandelsloh

Trauercafé z.Zt. geschlossen

25. September 2018,
18 Uhr, Neustadt, Haus der Kirche an Liebfrauen, A. d. Liebfrauenkirche 5-6

"Der Trauer begegnen"
Sie haben einen lieben Menschen verloren! Wir laden Sie ein, in dieser schweren Zeit mit anderen Trauernden ein Stück des Weges gemeinsam zu gehen. Jeder Trauerprozess verläuft anders, jede Trauer sucht ihre eigene Ausdrucksform. In einem geschützten Rahmen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich mit anderen über Ihre Gedanken und Gefühle auszutauschen. Erstes Info-Treffen: Dienstag 25.09.2018, 18.00 Uhr Weitere Termine: 9.10., 23.10., 6.11.,20.11., 4.12., 18.12.2018 18:00-19:30 Uhr Für die Teilnahme erbitten wir eine Spende von 40 Euro

Anmeldung und weitere Information:

Hospizbüro - Tel: 05031/9490300

 

Vorbereitungskurs "Sterbende begleiten lernen"

Neuer Kurs findet 2018/2019 statt.

Siehe auch Menüpunkt "Sterbende begleiten lernen"

Interessierte melden sich bitte in unserem Büro: 05031/9490300