Hand halten

Bild: Werner Krüper

Wir für Sie

Unser Angebot

Wir besuchen, begleiten und beraten Schwerstkranke und Sterbende aller Altersgruppen, sowie ihre Angehörigen zu Hause, im Krankenhaus oder im Pflegeheim.

Wir begleiten Kinder und deren Familien ab Diagnosestellung einer unheilbaren Krankheit.

Wir unterstützen den Wunsch in vertrauter Umgebung zu sterben.

Wir setzen uns ein für eine gute palliative Versorgung (Schmerztherapie).

Wir begleiten die Angehörigen über den Todesfall hinaus in oft schwerer Trauerzeit durch Einzel- oder Gruppenangebote.

Wir ermutigen, Sterben, Tod und Trauer als Teil des Lebens anzunehmen und ins Gespräch zu bringen.

Wir bieten darüber hinaus:

  • Bücher zum Ausleihen
  • Vorträge und Veranstaltungen
  • Informationen für Gruppen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Patientenverfügungen

 

Vorbereitungskurs "Sterbende begleiten lernen"

Neuer Kurs ist gerade gestartet 2019/2020.

Siehe auch Menüpunkt "Sterbende begleiten lernen"

Interessierte melden sich bitte in unserem Büro: 05031/9490300

Das Leben ist nur ein Moment, der Tod ist auch nur einer.

Friedrich Schiller